Kompetente und persönliche Beratung
Bequem und sicher bestellen
Schnelle Lieferung per DHL
Über 95% der Artikel sofort lieferbar

25 g Starterkultur für Rohwurst - Baktoferment 61

7,95 €*

Inhalt: 0.025 Kilogramm (318,00 €* / 1 Kilogramm)
Produktnummer:
HS24

 

 

Verwendung:

  • Starterkulturen zur Herstellung von streichfähigen und schnittfesten Rohwürsten in Naturreifeverfahren oder Schnellreifeverfahren mit GdL.
  • Baktoferment 61 ist eine Einstammkultur eines ausgewählten Stammen Staphylococcus carnosus mit nitrit- und nitratreduzierender Wirkung.
  • Die Umrötung wird verbessert, die Farbhaltung stabilisiert und das Pökelaroma verstärkt.
  • Diese Kulturen wirken wie Schutzkulturen und verdrängen unerwünschte MO´s, die überall vorhanden sind.
  • S. carnosus bildet keine Säure und beeinflusst somit nicht die Reifung und den pH-Wert-Verlauf.
  • Diese Kulturen haben keinen Einfluss auf die Reifung, sie dienen nur der mikrobiologischen Sicherheit (unerwünschte Mo´s werden verdrängt und die Nahrung wird entzogen), verbessern das Aroma und die Farbe wird auf Grund der Nirtit- und Nitrat reduzierenden Wirkung signifikant verbessert und stabilisiert.
  • Eine zusätzliche Zugabe von Zuckerstoffen ist nicht erforderlich.

Verwenden Sie Bactoferment 61 immer zusammen mit den Schnellreifemittel für Rohwurst.

Schnellreifemittel für Rohwurst ist ein Schnellreifemittel auf GdL-Basis mit speziellem Säurepuffer. Bei handelsüblichen GdL-Präparaten wird der pH-Wert auf 4,5 – 4,7  abgesenkt, deshalb stellt sich nach ca. 8 Wochen ein saurer Geschmack in der Salami ein, welcher auf der Zunge unangenehm bitzelt. Bei unserem der Verwendung von Nubassin Rekord CL/AF wird der pH-Wert innerhalb von 4 – 8 Stunden auf einen Wert von 4,7 – 4,9 abgesenkt. Nach ca. 10 – 14 Tagen steigt der pH-Wert wieder leicht an und pendelt sich in der Regel bei 5,0 – 5,2 ein. Deshalb entsteht dieser unangenehm sauer bitzelnde Geschmack nicht.

Schnellreifemittel für Rohwurst und Baktoferment 61 CL/AF sollten zusammen eingesetzt werden, da beide Produkt unterschiedliche Funktionen haben, sich gegenseitig unterstützen und die Salami im Geschmack verbessern und zu einer sichereren Produktion führen. 

Wir empfehlen Nitritpökelsalz, damit die Salami umrötet und eine appetitliche rote Farbe erhält.

Selbstverständlich hat unser Schnellreifemittel für Rohwurst auch Einfluss auf den Geschmack.

 

 

 

  • Die Starterkulturen werden zusammen mit dem Gewürz am Anfang des Zerkleinerungsprozesses zugegeben.

 

 

 

  • 0,5 g/kg
  • 25 g reichen für 50 kg Rohwurst

 

 

 

  • Starterkulturen (Staphylococcus carnosus) auf Trägerstoff Glucose

 

 

 

  • Licht- und luftgeschützt, kalt und trocken lagern
  • bei – 18 °C mind. 24 Monate, bei + 5 °C mind. 6 Wochen
  • Wir versenden die Kulturen auch im Hochsommer. Nach Rücksprache mit der Technologie des Herstellers wurde uns bestätigt, dass dieses Produkt auch für die kurze Lagerung im positiven Temperaturbereich geeignet ist. Sie können das Produkt bedenkenlos verwenden.

 

 

 

  • Gesamtkeimzahl: >2,4*10 9 /g
  • Hefen/Schimmel: < 100 /g
  • Bacillus cereus: < 100 /g
  • E-Coli: < 10 /g
  • Salmonellen: negativ in 25 g

 

 

Produkt-Empfehlungen

200 g Schnellreifemittel für Rohwurst
   Rohwurstreifemittel für Schnellreifung, ohne Würzung, für schnittfeste und streichfähige Rohwurstsorten auf GdL-Basis mit speziellem Säurepuffer. Schnelle Reifung durch optimalen ph-Wert-Verlauf Typisches mildes Rohwurstaroma durch Säurepuffer Schnelle Umrötung Stabile Farbhaltung Verwendung: Schnellreifemittel zusammen mit den Gewürzen zu Beginn des Zerkleinerungsprozesses zugeben 10 g /kg Masse bei schnittfester Rohwurst 4 g /kg Masse bei streichfähiger Rohwurst Zutaten: Säurungsmittel: E575; Dextrose, Antioxidationsmittel: E300 kann Spuren von Senf, Sellerie und Gluten enthalten Verwenden Sie das Schnellreifemittel für Rohwurst zusammen mit den Starterkulturen Bactoferment 61 Schnellreifemittel für Rohwurst ist ein Schnellreifemittel auf GdL-Basis mit speziellem Säurepuffer. Bei handelsüblichen GdL-Präparaten wird der pH-Wert auf 4,5 – 4,7  abgesenkt, deshalb stellt sich nach ca. 8 Wochen ein saurer Geschmack in der Salami ein, welcher auf der Zunge unangenehm bitzelt. Bei unserem der Verwendung von Nubassin Rekord CL/AF wird der pH-Wert innerhalb von 4 – 8 Stunden auf einen Wert von 4,7 – 4,9 abgesenkt. Nach ca. 10 – 14 Tagen steigt der pH-Wert wieder leicht an und pendelt sich in der Regel bei 5,0 – 5,2 ein. Deshalb entsteht dieser unangenehm sauer bitzelnde Geschmack nicht.  Baktoferment 61 CL/AF ist eine Einstammkultur eines ausgewählten Stammes von Staphylococcus carnosus mit nitrit- und nitratreduzierender Wirkung. Die Umrötung wird verbessert, die Farbhaltung stabilisiert und das Pökelaroma verstärkt. Diese Kulturen wirken wie Schutzkulturen und verdrängen unerwünschte MO`s, die überall vorhanden sind. S. carnosus bildet keine Säure und beeinflusst somit nicht die Reifung und den pH-Wert-Verlauf. Diese Kulturen haben keinen Einfluss auf die Reifung, sie dienen nur der mikrobiologischen Sicherheit (unerwünschte Mo´s werden verdrängt und die Nahrung wird entzogen), verbessern das Aroma und die Farbe wird auf Grund der Nirtit- und Nitrat reduzierenden Wirkung signifikant verbessert und stabilisiert. Eine zusätzliche Zugabe von Zuckerstoffen ist nicht erforderlich. Schnellreifemittel für Rohwurst und Baktoferment 61 CL/AF sollten zusammen eingesetzt werden, da beide Produkt unterschiedliche Funktionen haben, sich gegenseitig unterstützen und die Salami im Geschmack verbessern und zu einer sichereren Produktion führen.  Wir empfehlen Nitritpökelsalz, damit die Salami umrötet und eine appetitliche rote Farbe erhält. Selbstverständlich hat unser Schnellreifemittel für Rohwurst auch Einfluss auf den Geschmack.      

Inhalt: 0.2 Kilogramm (27,50 €* / 1 Kilogramm)

5,50 €*