A B C D E F G J K L M N O P R S T U V W Z

Aderspritzverfahren

Mithilfe des Aderspritzverfahrens kann die Pökellake bei Fleisch gleichermaßen und zügig in die Muskulatur eingearbeitet werden. Dabei wird die Lake durch die natürlich vorhandenen Blutgefäße und Gefäße direkt in die Muskulatur eingearbeitet. Das Aderspritzverfahren erzielt besonders schmackhafte Pökelergebnisse, da sich die Lake hier überdurchschnittlich gleichmäßig verteilt.